Be informed,


be invested.

08.08.2017

Delivery Hero verkauft sein Geschäft in Georgien

DGAP-News: Delivery Hero verkauft sein Geschäft in Georgien

DGAP-News: Delivery Hero AG / Schlagwort(e): Verkauf

08.08.2017 / 10:23
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Berlin, 8. August 2017 - Die Delivery Hero Gruppe ("Delivery Hero"), der weltweit führende Online Marktplatz für Essensbestellungen und -Lieferungen, gab heute den Verkauf ihrer Unternehmung in Georgien an die Menu Group (UK) Limited bekannt.

Delivery Hero fokussiert sich damit weiter auf Märkte mit klarer Marktführerschaft. Diese Mitteilung folgt auf den zuletzt vereinbarten Verkauf des Delivery Hero-Geschäftes in Kasachstan an die Chocofamily Holding (KZ) LLC am 30. April 2017. Die Verkaufspreise wurden jeweils nicht bekannt gegeben.

Beide osteuropäischen Märkte wurden unter der Marke foodpanda betrieben, die Delivery Hero im Dezember 2016 erworben hatte.

Niklas Östberg, CEO von Delivery Hero, kommentierte: "Die Teams in beiden Ländern haben großartige Arbeit geleistet, aber unser Fokus liegt auf Märkten in denen wir eine klare Marktführerschaft und starke Marktposition erreichen. Unsere Veräußerungsstrategie ermöglicht es uns, den Fokus und die Ressourcen auf den verbleibenden Teil der Gruppe zu lenken, bei dem wir erhebliche Wachstumsmöglichkeiten sehen."

+++ENDE+++

 

Über Delivery Hero
Delivery Hero ist der weltweit führende Anbieter von Online-Marktplätzen für Essensbestellung und -lieferung mit führenden Marktpositionen in Bezug auf Anzahl der Restaurants, aktiver Nutzer und Bestellungen in mehr Ländern als irgendeiner seiner Konkurrenten. Delivery Hero bietet seine Dienste über Online- und mobile Plattformen in mehr als 40 Ländern in Europa, dem Nahen Osten & Nordafrika (MENA), Lateinamerika und der Asien-Pazifik-Region an. Delivery Hero betreibt zudem seinen eigenen Lieferungsdienst, hauptsächlich in mehr als 60 dichtbesiedelten Stadtgebieten auf der ganzen Welt. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin beschäftigt über 6.000 Mitarbeiter sowie mehrere tausend angestellte Fahrer.



08.08.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this