Delivery Hero startet Finanzierungstransaktion zur Optimierung seiner Kapitalstruktur

DGAP-News | 04.03.2024

Delivery Hero SE / Schlagwort(e): Finanzierung
Delivery Hero startet Finanzierungstransaktion zur Optimierung seiner Kapitalstruktur

04.03.2024 / 07:32 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Delivery Hero startet Finanzierungstransaktion zur Optimierung seiner Kapitalstruktur

  • Start einer Finanzierungstransaktion zur Optimierung und Erweiterung der bestehenden Term Loan Fremdfinanzierung von Delivery Hero in Höhe von EUR 1,1 Milliarden und zur Aufnahme einer oder mehrerer zusätzlicher Kreditlinien mit einem entsprechenden Gesamtbetrag von ca. EUR 500 Millionen Euro zum Rückkaufs ausgewählter ausstehender Wandelanleihen sowie für allgemeine Unternehmenszwecke
  • Die Transaktion wird gestartet um die Laufzeit bestehender Term Loan Fremdfinanzierungen von August 2027 bis Dezember 2029 zu verlängern und die Kreditkosten zu senken
  • Starkes Interesse von Kreditgebern an Delivery Hero sowie günstige Bedingungen an Fremdkapitalmärkten führen zur weiteren Optimierung der Kapitalstruktur


Berlin, 4 März 2024 - Delivery Hero SE („Delivery Hero”,  die „Gesellschaft” oder „die Gruppe”), die weltweit führende lokale Lieferplattform, gibt heute den Start einer Finanzierungstransaktion bekannt, in der die bestehenden Term Loan Fremdfinanzierungen in Höhe von USD 813 Millionen („Dollar Term Facility“) und EUR 300 Millionen („Euro Term Facility“) geändert und verlängert werden und zusätzliche Fazilitäten („Add-on Term Facilities“) mit einem entsprechenden Gesamtbetrag von etwa EUR 500 Millionen aufgenommen werden (die Add-on Term Facilities, zusammen mit der Dollar Term Facility und der Euro Term Facility, die „Term Facilities“).

Die Transaktion wird gestartet, um die Bedingungen der bestehenden Term Loan Fazilitäten von Delivery Hero zugunsten des Unternehmens zu ändern, die Laufzeit von August 2027 auf Dezember 2029 zu verlängern und die Fremdkapitalkosten zu senken.

Niklas Östberg, CEO und Mitgründer von Delivery Hero, sagte:Unsere Fähigkeit, diese Transaktion durchzuführen, ist ein starker Beweis für unseren operativen und finanziellen Fortschritt. Delivery Hero erwirtschaftete im Jahr 2023 ein bereinigtes EBITDA von über 250 Millionen Euro und prognostiziert für das Jahr 2024 einen positiven Free Cash Flow. Wir sind bestens aufgestellt um alle bevorstehenden Fremdkapitalfälligkeiten mit unseren organischen Cashflows zu bedienen und gleichzeitig attraktive Finanzierungsopportunitäten zu nutzen.“  

Delivery Hero beabsichtigt, mindestens EUR 300 Millionen der Add-on Term Facilities für den Rückkauf ausgewählter ausstehender Wandelanleihen mit Fälligkeit 2025 und 2026 zu nutzen. Weitere Ankündigungen im Zusammenhang mit einem solchen Rückkauf werden zu gegebener Zeit erfolgen. Der verbleibende Betrag wird für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet, einschließlich weiterer Rückkäufe ausstehender Wandelanleihen. 

Emmanuel Thomassin, CFO von Delivery Hero, sagte: „Wir nutzen das starke Interesse der Kreditgeber an Delivery Hero und die günstigen Marktbedingungen, um unsere existierenden Term Loan Kreditlinien um zusätzliche EUR 500 Millionen Euro zu erweitern. Dadurch ist es uns möglich, ausgewählte ausstehende Wandelanleihen zurückzukaufen. Abhängig von der Prozessdynamik gehen wir davon aus, dass wir mindestens Wandelanleihen in Höhe von EUR 300 Millionen zurückkaufen werden, wobei wir über die Zeit weitere Rückkäufe tätigen könnten, wenn dies für die weitere Optimierung unserer Kapitalstruktur von Vorteil ist.“

Nach der erfolgreichen Platzierung mehrerer Wandelanleihen seit dem Jahr 2020 und der existierenden Term Loan Fazilitäten im Jahr 2022 sowie der Einrichtung eines revolvierenden Konsortialkredits im Jahr 2022 ist diese Transaktion ein weiterer Beweis für die Fähigkeit von Delivery Hero, auf diversifizierte Finanzierungsquellen zuzugreifen.

Prognose für das Geschäftsjahr 2024 bestätigt

Delivery Hero bestätigt die Prognose aus dem Q4 2023 Trading Update vom 14. Februar 2024. Die Gruppe erwartet ein GMV-Wachstum von 7–9 % gegenüber dem Vorjahr und ein Wachstum des gesamten Segmentumsatzes von 15–17 % gegenüber dem Vorjahr bei konstanten Wechselkursen und ohne Berücksichtigung von Hyperinflation in der Rechnungslegung. Darüber hinaus erwartet der Konzern ein bereinigtes EBITDA von EUR 725-775 Mio. sowie einen positiven Free Cash Flow im Geschäftsjahr 2024.1

Die Definitionen der alternativen Finanzkennzahlen GMV, Total Segment Revenue und Adj. EBITDA befinden sich im Geschäftsbericht 2022 auf Seite 79 im Kapitel A „Konzernprofil“ im zusammengefassten Lagebericht, der auf der Investor-Relations-Website des Unternehmens veröffentlicht wurde.
 

Weitere Informationen

Nach dem Start der Transaktion wird Delivery Hero heute um etwa 07:30 Uhr MEZ auf seiner Investor-Relations-Website eine Investorenpräsentation veröffentlichen, die weitere Einblicke in die Finanzierungstransaktion und ihre Gründe bietet. Darüber hinaus wird das Unternehmen heute um 12:00 Uhr MEZ eine Telefonkonferenz abhalten. Ein Livestream-Webcast und eine Wiederholung sind hier verfügbar.

 

ÜBER DELIVERY HERO

Delivery Hero ist die weltweit führende lokale Lieferplattform, die ihren Dienst in über 70 Ländern in Asien, Europa, Lateinamerika, dem Nahen Osten und Afrika anbietet. Das Unternehmen startete 2011 als Lieferdienst für Essen und betreibt heute seine eigene Logistik auf vier Kontinenten. Darüber hinaus leistet Delivery Hero Pionierarbeit im Bereich des Quick-Commerce, der nächsten Generation des E-Commerce, mit dem Ziel, Lebensmittel und Haushaltswaren in weniger als einer Stunde – häufig in 20 bis 30 Minuten – zum Kunden zu bringen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin, Deutschland, ist seit 2017 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und Teil des Börsenindex MDAX. Weitere Informationen: www.deliveryhero.com

PRESSEKONTAKT

Corporate & Financial Communications

press@deliveryhero.com

 

INVESTOR RELATIONS KONTAKT

Christoph Bast

Leiter Investor Relations

ir@deliveryhero.com

 

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Diese Mitteilung kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, Schätzungen, Ansichten und Prognosen in Bezug auf die künftige Geschäftslage, Ertragslage und Ergebnisse der Delivery Hero SE enthalten ("zukunftsgerichtete Aussagen"). Zukunftsgerichtete Aussagen sind an Begriffen wie "glauben", "schätzen", "antizipieren", "erwarten", "beabsichtigen", "werden", oder "sollen" sowie ihrer Negierung und ähnlichen Varianten oder vergleichbarer Terminologie zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen umfassen sämtliche Sachverhalte, die nicht auf historischen Fakten basieren. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den gegenwärtigen Meinungen, Prognosen und Annahmen des Vorstands der Delivery Hero SE und beinhalten erhebliche bekannte und unbekannte Risiken sowie Ungewissheiten, weshalb die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und Ereignisse wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen, Leistungen und Ereignissen abweichen können. Hierin enthaltene zukunftsgerichtete Aussagen sollten nicht als Garantien für zukünftige Leistungen und Ergebnisse verstanden werden und sind nicht notwendigerweise zuverlässige Indikatoren dafür, ob solche Ergebnisse erzielt werden oder nicht. Die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen besitzen nur am Tag dieser Veröffentlichung Gültigkeit. Wir übernehmen keine Verpflichtung und beabsichtigen auch nicht, die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen, zukunftsgerichteten Aussagen oder Schlussfolgerungen unter Berücksichtigung späterer Ereignisse und Umstände zu aktualisieren oder spätere Ereignisse oder Umstände zu reflektieren oder Ungenauigkeiten, die sich nach der Veröffentlichung dieser Mitteilung aufgrund neuer Informationen, künftiger Entwicklungen oder aufgrund sonstiger Umstände ergeben, zu korrigieren. Wir übernehmen keine Verantwortung in irgendeiner Weise dafür, dass die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen oder Vermutungen eintreten werden.

 

1 GMV-Wachstum und Wachstum des Gesamtumsatzes des Segments im Geschäftsjahr 2024 bei konstanten Wechselkursen und ohne Berücksichtigung der Rechnungslegung für die Hochinflationsländern.  Bereinigtes EBITDA und Free Cash Flow im Geschäftsjahr 2024 in Berichtswährung und einschließlich der negativen Effekte der Rechnungslegung in Hochinflationsländern. Der Free Cash Flow wird berechnet als Cash Flow aus dem operativen Geschäft (Veränderungen beim Working Capital ohne Forderungen gegenüber Zahlungsdienstleistern und Restaurantverbindlichkeiten) abzüglich Investitionsausgaben (CapEx) und der Zahlung von Leasingverbindlichkeiten. Der Free Cash Flow schließt Zinserträge und -aufwendungen aus. 

 

 



04.03.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Delivery Hero SE
Oranienburger Straße 70
10117 Berlin
Deutschland
Telefon: +49 (0)30 5444 59 105
Fax: +49 (0)30 5444 59 024
E-Mail: ir@deliveryhero.com
Internet: www.deliveryhero.com
ISIN: DE000A2E4K43
WKN: A2E4K4
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; London, OTC QB, OTC QX, SIX, Wiener Börse
EQS News ID: 1850025

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1850025  04.03.2024 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1850025&application_name=news&site_id=airport_aws